Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Sparen & Co  

29.7.2016 17:56      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Erste Bankomatgebühren
Banken gelten als sicherWegweiser...
ING-DiBa bietet Girokonten
mehr...








Content Marketing eBook


Aktuelle Highlights

Direkte Demokratie


 
Journal.at Sparen und Anlegen
Banken  15.12.2015 (Archiv)

Bank Austria sperrt 80 von 200 Filialen

Zuerst war sogar im Gespräch, dass die Bank Austria aufgrund von Vorgaben der Unicredit-Mutter ihr Privatkundengeschäft abtreten oder sperren müsste.

So weit geht man in Mailand nun nicht mehr, doch die Bank Austria muss wesentliche Teile des Auslandsgeschäfts nach Italien verlagern und ihr Österreich-Filialgeschäft mit Endkunden deutlich schlanker gestalten. Um einen hohen dreistelligen Millionenbetrag einzusparen, muss das Filialnetz und die Mitarbeiterzahl deutlich reduziert werden.

Möglich wurden diese Änderungen erst durch strategisch falsches Verhalten von Gewerkschaften und Mitarbeitervertretern - die Bank Austria hatte nämlich weitgehende Souveränität und Sicherheit durch alte Verbindungen zur Stadt Wien. Doch die Muttergesellschaft hat es verstanden, sich hier rechtzeitig frei zu verhandeln. Das Ergebnis sind nun die möglichen Einsparungen und der Verlust an Bedeutung im internationalen Bereich, der die Bank Austria erst interessant gemacht hatte.

Was der Bank bleibt, sind nun ein reduziertes Geschäft mit Privaten und der Heimmarkt für Firmen. Künftig ziehen Italiener die Fäden noch deutlicher als bisher in der Bank, auch wenn diese weiterhin das 'Austria' im Namen führen kann.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bank Austria #Unicredit #Krise #Einsparungen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Novomatic kauft sich bei Lotterien ein
Die niederösterreichische Glückspielfirma Novomatic hat gerade einen Rückschlag bei der Vergabe der Casin...

Direktbank wächst
Die ING-DiBa Direktbank Austria schließt das abgelaufene Geschäftsjahr 2012 mit einem Plus ab. Mehr als 5...

Relaunch Bank Austria Kundenbereich
Die Bank Austria zeigt derzeit vor, wie man einen Relaunch eines Online-Bankings professionell durchführt...

Kein Stress bei den Banken
Die heimischen Banken absolvieren den Stresstest weitgehend erfreulich, nur bei den Volksbanken gibt es p...

Bank Austria, ohne Creditanstalt
Die größte europäische Bankengruppe UniCredit wird ab heute, 1. April (und das ist kein Aprilscherz), auc...

Austromarken.at - Österreichs große Marken!
...

Phishing-Attacke auf BA-CA
Und wieder einmal ist die Bank Austria in einer Runde der Phishing-Betrüger dran. Per eMail-Spam werden U...

Bank Austria Kunstforum: Pablo Picasso Ausstellung
Powered by freikarte.at verlosen wir zwei mal zwei Karten für die Ausstellung im Kunstforum der Bank Aust...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Banken | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Internet-Festplatten



Direkte Demokratie



Tuning Days 2016



Vorbilder



Sexy Car Wash Girls



Biografie Angeeckt



Honda NSX


Bankomatgebühren

Aktuell aus den Magazinen:
 Start-Ups zieht es nach Deutschland Mehr Geld und Förderung beschlossen
 Visitenkarte gegen Stalker Privatsphäre bei neuen Kontakten wahren!
 3 wird teurer 18 Verträge um bis zu drei Euro teurer
 Presseförderung fließt wieder Qualität, Anfütterung oder Marktverzerrung?
 Zombies und Politik Burgenland versus Zombieland?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net