Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Sparen & Co  

30.8.2016 20:48      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Erste Bankomatgebühren
Banken gelten als sicherWegweiser...
ING-DiBa bietet Girokonten
mehr...








Bikini Contest 2016


Aktuelle Highlights

Porto Österreich 2017


 
Journal.at Sparen und Anlegen
Veranlagung  08.01.2016 (Archiv)

Soziale Anlage

Immer mehr wollen Finanzprodukte, die neben einer Rendite auch eine gesellschaftliche, soziale oder ökologisch positive Wirkung versprechen.

Zu diesem Schluss kommt eine neue Untersuchung der Bertelsmann Stiftung, die den noch jungen Markt des sogenannten wirkungsorientierten Investierens analysiert hat. Ergebnis: Die Anlagen in diesem Bereich haben sich seit 2012 verdreifacht.

Den Daten der Wissenschaftler nach standen 2012 für derartige Finanzprodukte 24 Mio. Euro zur Verfügung, im vergangenen Jahr wuchs der Markt hingegen auf rund 70 Mio. Euro. 'Klassischerweise werden bei Vermögensanlagen die beiden Faktoren Risiko und Rendite betrachtet. Immer mehr Anleger möchten auch die Frage beantwortet haben: Was genau bewirkt mein Geld?', erklärt Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung.

In Deutschland wird Geld in junge Sozialunternehmen investiert, die wachsen wollen und dafür Kapital brauchen. Die im Zeitraum 2013 bis 2015 investierten wirkungsorientierten Gelder flossen zu 20 Prozent in die Förderung von Beschäftigung, zu 18 Prozent in Bildungsprojekte sowie zu zwölf beziehungsweise neun Prozent in Gesundheitsprojekte und Projekte zur Förderung nachhaltigen Konsums. Das Geld kommt größtenteils von vermögenden Privatpersonen. Eine aktivere Rolle nehmen Stiftungen wie Bertelsmann selbst oder BMW ein.

Für solche Anlegerwünsche braucht der Markt Verwalter von wirkungsorientiertem Kapital wie Fondsgesellschaften sowie Berater, die die Koordination von Angebot und Nachfrage übernehmen. Diese Vermittler müssen sicherstellen, dass Wirkungsziele messbar und somit für Investoren nachvollziehbar sind. Dass sich der Markt für wirkungsorientiertes Investieren dynamisch entwickelt, zeigt das Wachstum existierender Fondsgesellschaften, welches wiederum eine stabile Entwicklung der Beratungslandschaft nach sich zieht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#CSR #Anlage #Veranlagung #Investition


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
CSR und Mitarbeiter
Das österreichische Netzwerk Soziale Verantwortung (NeSoVe) hat bei einer Podiumsdiskussion mit Günter Wa...

Online dominiert Markenkampagnen
Für Marketing wird bereits vorwiegend die digitale Welt genutzt. Das ist das Fazit der Aussteller und Ref...

VW sozial in Südafrika
Seit Jahrzehnten engagieren sich die Volkswagen-Belegschaften und das Unternehmen für die Menschen in Süd...

McDonalds spendet Strom
Wir kennen das schon vom WLAN: Man nimmt einen Burger zu sich und nutzt gleichzeitig andere Dienste von M...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Veranlagung | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Ende des Targetings



Porto Österreich 2017



Wien: Classic Days



Drohnen in Österreich



Studie: Zuhause



Bass & Style



Videos: Tuning Days 2016


Honda NSX

Aktuell aus den Magazinen:
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an
 Tuning Treffen Wien 2016 Fotos, Videos, Infos von der Hatzer Summernight
 Start-Ups zieht es nach Deutschland Mehr Geld und Förderung beschlossen
 Visitenkarte gegen Stalker Privatsphäre bei neuen Kontakten wahren!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net