Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Sparen & Co  

23.11.2017 23:19      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Online statt in der Filiale
1000 Euro für Bank-PINs
Banken brauchen Berater
mehr...









Aktuelle Highlights

Palmers expandiert


 
Journal.at Sparen und Anlegen
Banken  11.11.2016 (Archiv)

Bawag mit Bankomatgebühr

Durch die Hintertür führt die BAWAG Bankomatgebühren in Österreich ein. 'Alte' Kunden der Bank erhalten gerade neue Verträge, die neben neuen Kosten auch Gebühren am Automaten mitbringen.

Nachdem neue Kundenverträge schon entsprechend umgestaltet werden, sollen so nun auch alte Kunden vor neue Tatsachen gesetzt werden - nicht selten ohne Ärger. Denn die Konten werden durch die Änderung vor allem teurer.

Die Bankomatgebühr wird derart gestaltet, dass in einem Paket (das ca. 5 bis 7 Euro im Monat kostet) nur noch eine Transaktion am Automaten inkludiert ist. Jede weitere kostet dann 39 Cent, unter diesen Bereich fallen auch die ATM-Automaten, die als Bankomaten (Maestro-Karten) bekannt sind.

Da es vermehrt Probleme mit Kosten am Bankomaten gab (zuletzt bei einem internationalen Anbieter mit Geräten in Österreich), plant die Regierung für nächstes Jahr eine gesetzliche Regelung. Derzeit schwanken die Planungen hin zu einer Kennzeichnungspflicht für anfallende Kosten bis zu einem Verbot von Kosten für die Abhebung. Indem die Bawag ihre Kunden schon am Konto und nicht erst am Automaten belastet, dürfte deren Kostenmodell von den Bankomat-Gesetzen eher nicht betroffen sein.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bankomat #Gebühren #Kosten #Bawag #Konto


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bawag-Bankomat: Vpay statt Maestro
Bisher galt vorwiegend: Bankomat ist Maestro. Die Debitkarten von Maestro waren nicht nur international ü...

Erste Bankomatgebühren
Euronet, ein privater Bankomatbetreiber mit 80 Bankomaten in Österreich, hebt knapp 2 Euro pro Abhebung ü...

Bankomatkarten müssen im Ausland freigeschaltet werden
Wer eine heimische Bankomatkarte im Urlaub nutzen will, muss in so manchen Ländern künftig vorher um eine...

Warum man mit Bankomat besser nicht bezahlt...
Bargeldlos mit Bankomat bzw. Maestro zu bezahlen, ist modern und praktisch. Trotzdem lässt man besser die...

NFC in der Bankomatkarte
Ab April werden Bankomatkarten und Terminals mit NFC-Funktion ausgestattet. Statt per Quick und Chip wird...

Bankomat-Gebühren wieder im Test
Dass Banken am liebsten für Abhebungen am Bankomat Geld einheben würden, ist bekannt. Bisherige Versuche ...

Wertkartenhandy am Bankomaten aufladen
In Österreich wurde vor kurzem ein praktisches Service für alle Wertkartenhandy-Besitzer eingeführt....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Banken | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Gewinnmesse



Palmers expandiert



Aston Martin Vantage 2018



Weihnachtsmärkte in Wien 2017



ComicCon Vienna 2017



Happy Deathday!



Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Sonar Whal für Web-Entwickler Testen und optimieren von Websites mit gratis-Werkzeug
 Weihnachten in Wien 2017 Wann die Christkindlmärkte wo loslegen, steht hier!
 11.11. um 11:11 ist Faschingsbeginn Warum nur? Mehr dazu in unserem närrischen Special!
 Videos im Internet Regulierung, Zensur und neue Vorschläge aus Europa
 Style.at Heft jetzt neu Foto-Produkte, Pictorials und mehr!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net