Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Journal.at » Sparen & Co  

20.8.2017 03:53      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Banken brauchen Berater
Sprung über die Börse in die Zukunft
Generali ohne Bank
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Webinare gratis


 
Journal.at Sparen und Anlegen
Veranlagung  21.04.2017

Sprung über die Börse in die Zukunft

Mit dem ersten Börsegang im geregelten Freiverkehr seit 2015 beschleunigt CLEEN ENERGY ihr Wachstum in den Bereichen Energieeffizienz und LED-Technologie. Wir haben die Details zum IPO von Vorstand Lukas Scherzenlehner.

CLEEN ENERGY Vorstand Lukas Scherzenlehner bietet einen Einblick in die Arbeit von CLEEN ENERGY, zeigt auf, wer hinter den Leistungen steht und zeigt exemplarische Beispiele von Produkten und Projekten auf. Der Überblick demonstriert die Bandbreite an Möglichkeiten, die Kunden von CLEEN ENERGY für sich nutzen können.


Das Führungsteam des Unternehmens läutet die Glocke zum Börsenstart   Foto: imaginer.at


Der erste Kurswert erscheint am Bildschirm - es ist ein sattes Plus!   Foto: imaginer.at

Das Unternehmen setzt schon bei der Erstaufnahme bei einem persönlichen Termin beim Interessenten an, wo gut geschulte Berater die Vorbereitung für eine gelungene Planung treffen. Schon vor dem Abschluss ist dabei eine Musterstellung möglich, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Binnen vier Wochen ist so eine Realisierung machbar, die Kunden wirklich zufriedenstellt.

Eine Besonderheit bei CLEEN ENERGY ist die Tatsache, dass nicht nur das Einsparen Teil der Leistung ist, sondern auch die Finanzierung eines Projektes. Dabei kann ein Teil der Einsparungen die Investitionen abdecken, was komplette Projekte ohne Geld in die Hand zu nehmen ermöglichen kann. Trotzdem ist die Amortisation in kürzester Zeit möglich, was die Rendite schnell steigern hilft.

Partner, Projekte und Beispiele

Gemeinsam mit den derzeit 20 CLEEN ENERGY-Mitarbeitern sind auch die marktführenden Partner erfolgreich. So arbeitet das Unternehmen beispielsweise mit Philips und Unicredit zusammen und ist Energieeffizienz-Partner der OMV AG.


Wiener Börse, Gründer und Investoren feiern den gelungenen Start   Foto: imaginer.at

Wie Projekte bei CLEEN ENERGY umgesetzt werden, zeigt Scherzenlehner anhand von Umrüstungen bei einem exemplarischen Merkur-Supermarkt auf. Der Austausch von 936 T8-Leuchtstoffröhren in Ansfelden unter hohen Anforderungen an zB. die Lichtqualität brachte die Einsparung von jährlich 47 Tonnen CO2 und Kosten von 16.750,- Euro bei einer Amortisation innerhalb von 1,44 Jahren – das sind 65% Energieersparnis. Im zweiten berechneten Beispiel von „Frankstahl“ wurden sogar 76% eingespart, immerhin 48.396 Euro im Jahr!

Die größten Entwicklungen und Chancen gibt es aber bei „Smarten“ Lösungen, wo CLEEN ENERGY mit den Philips Green Warehouse-Systemen ganz vorne mit dabei ist. Selbst bei solch komplexen Gesamtlösungen ist CLEEN ENERGY Anbieter der Komplettpakete aus einer Hand bis hin zur Montage im ganzen Bundesgebiet oder auch der Abwicklung mit dem Energieeffizienzgesetz. Ohne Investitionskosten und Risiko beim Kunden fällt die Entscheidung für derartige Lösungen leicht.

Der Start an der Börse Wien

Einblicke gibt Lukas Scherzenlehner zum Börsestart auch hinsichtlich Aktionärsstruktur. So startet CLEEN ENERGY an der Wiener Börse mit einem Streubesitz von 15,84%, der Gründer Erwin Stricker hält 54,45% und Gründer Scherzenlehner selbst 25,54%. Im Streubesitz konnten interessante Investoren gewonnen werden, so befindet sich Business Angel Michael Altrichter genauso in der Liste wie Gregor Rosinger, Klaus Hofbauer, Oliver Sonnleithner, Markus Ertler, Karl Wagner oder Friedrich Neubrand. Mit dem heutigen Börsenstart zählt Scherzenlehner 34 Streubesitz-Aktionäre auf der Liste.


Rosinger, Altrichter und Scherzenlehner bei der Pressekonferenz im Säulensaal der Börse Wien   Foto: imaginer.at

In seiner Übersicht geht er aber auch auf die zurückliegenden Zahlen zu Umsätzen und Gewinnen ein, die im Detail auch dem Börsenprospekt entnommen werden können. Die neuesten Zahlen stammen aus dem 1. Halbjahr 2016 mit einem Umsatz von 3,492 Mio. Euro und 618 Tsd. Euro Überschuss.

Warum CLEEN ENERGY an die Börse gebracht wurde, erklärt Scherzenlehner abschließend. So ist eine weitere Expansion geplant und das Finanzierungsinstrument dafür gerade passend. Mehr Präsenz am Markt und die Attraktivität für künftige Mitarbeiter zählt er als weitere Plus-Punkte auf.


Lukas Scherzenlehner erklärt die Pläne des Unternehmens   Foto: imaginer.at

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Aktie #Cleen Energy #Energie #Börse #Wien


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Robert Kögl im Vorstand der EnergieSpartner
Der börsennotierte Energiesparspezialist Cleen Energy aus dem Burgenland rüstet sich für die weitere Expa...

Regenerative Energie eine Frage der Finanzierung
Die Energiewende ist für den Großteil der Industrieriesen ein wichtiges Thema für die Zukunft....

80% Einsparpotential bei Energiekosten
27-jähriger bringt Energiespar-Firma an die Börse und gibt Tipps, wie man selbst in kleinen privaten Wohn...

Vom Startup zur AG und an die Börse
Mit dem ersten Börsegang im geregelten Freiverkehr seit 2015 beschleunigt CLEEN ENERGY ihr Wachstum in de...

Erster Börsenstart im geregelten Freiverkehr seit zwei Jahren
Der erste Börsegang im geregelten Freiverkehr seit 2015 bringt die CLEEN ENERGY-Aktie am 20.4.2017 an die...

Frisches Design ins Badezimmer
Neuer Schwung für den eigenen Wellness-Tempel! Mit Accessoires und innovativer Technologie wird aus dem a...

Award: Nachhaltigkeit im besten Licht
CLEEN ENERGY steht neben technisch und kaufmännisch optimalen Lichtlösungen auch für Nachhaltigkeit und U...

Leuchtende Sterne
Manche Aktivitäten von Unternehmen sind es wert, hervorgehoben zu werden. So etwa jene, die der Umwelt un...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Veranlagung | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Webinare gratis



Volvo V90 Cross Country



style.at Magazin 07/17



Test Cadillac CT6



grlz 07/17



BMW Alpina


Tuning Days Melk

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox
 Fotomuseum in Wien? Galerien und Archive wären gut bestückt für neue Institution
 Heiße Filme, neue Videos Die Youtube-Channels zeigen Autos, Freizeit-Tipps und sexy Material.
 Streetview wieder in Österreich Google nach Datenschutzproblemen wieder auf der Straße

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net