Journal.at   15.7.2024 12:31    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide » Sparen & Co  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Inflation sinkt vorerst weiter
Transparenz für Investoren wichtig
Optimistische grüne Investition
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Eventstream anbieten?


 
Journal.at Sparen und Anlegen
Aktuell  02.02.2023 (Archiv)

Studie: Finfluencer

Sie gelten als die neuen Geldflüsterer am Kapitalmarkt: Finanz-Influencer erreichen auf Instagram und Co. Millionen von Follower. Aber welchen Einfluss haben die sogenannten Finfluencer tatsächlich auf die Anlageentscheidungen?

Eine explorative Studie der FH St. Pölten zeigt: Finfluencer sind als Informationsquelle relevant und werden von ihren Follower für ihre Persönlichkeit und den unterhaltsamen Content geschätzt. Fast die Hälfte der Befragten hat zudem schon einmal aufgrund einer Finfluencer-Empfehlung bestimmte Aktien gekauft.

Finfluencer haben sich auf Instagram mittlerweile etabliert. Die größten Accounts im deutschsprachigen Raum kommen auf über 100.000 Follower. Die Bandbreite reicht dabei von prominenten Unternehmerpersönlichkeiten über Special-Interest-Formate bis hin zu zahlreichen Micro-Finfluencern.

Forscher der FH St. Pölten haben die Rolle von Finfluencer auf Instagram nun erstmals untersucht. In Kooperation mit der Social-Media-Agentur Paradots wurden insgesamt 300 Follower befragt. Die Teilnehmenden waren zwischen 18 und 34 Jahren alt, überwiegend männlich und stark investmentaffin: Fast alle (92 %) investierten in mindesten zwei Anlageklassen. Sehr gefragt waren beispielsweise Aktienfonds/ETFs (93 %), Einzelaktien (91 %) sowie Kryptowährungen (71 %).

Finfluencer sind für die Befragten eine wichtige Informationsquelle über Finanzen (76 % Zustimmung) und gelten auch als Quelle für neues Wissen (72 % Zustimmung). Zwei Drittel der Befragten folgt Finfluencer aber auch deshalb, weil sie ihren Content unterhaltsam finden.

Die Suche nach Empfehlungen für neue Aktien ist dagegen selten ein Motiv: Das ist nur für 19 Prozent der befragten relevant. Über 85 Prozent der Follower folgen übrigens nicht nur einem, sondern mehr als drei Finfluencer - allein auf Instagram.

Finfluencer sind für die klare Mehrheit der Befragten ein einfacher Weg, um Finanzthemen bequem in den eigenen Medienkonsum einzubauen (81 % Zustimmung). Zwar sind die Follower nach eigenen Angaben primär an Informationen zu Aktien (84 %), Analysen (79 %) und allgemeinen Finanztipps (77 %) interessiert, für 69 Prozent sind aber unterhaltsame Inhalte ausschlaggebend, für 64 Prozent persönliche Geschichten der Finfluencer und für knapp mehr als die Hälfte auch Memes.

'Finfluencing ist eine Form des Infotainments', erklärt Monika Kovarova-Simecek, Leiterin des Studiengangs Digital Business Communications der FH St. Pölten. 'Informationen über Aktien und Investments werden mit unterhaltsamen Elementen, persönlichen Geschichten und Emotionen vermischt. Auch visuell und technisch bewegen sich die meisten Finfluencer immer am Puls der aktuellen Instagram-Trends.'

Etwa die Hälfte der befragten Follower hat schon einmal aufgrund einer Finfluencer-Empfehlung ein Investment getätigt (49 %). Für fast alle unter ihnen war dabei die sachliche Analyse des Investments besonders entscheidend. Die Befürchtung, dass sich junge Investor auf Social Media nur noch in einer 'Finfluencer-Bubble' bewegen, wird in der Studie jedoch kaum bestätigt. Im Vordergrund der Investitionsziele stehen nicht kurzfristige Renditen, sondern der langfristige Vermögensaufbau (99 % Relevanz), die private Altersvorsorge (92 % Relevanz) sowie die finanzielle Unabhängigkeit (88 % Relevanz).

Für die Studie wurden die Follower deutschsprachiger Finfluencer auf Instagram befragt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Influencer #Anlage #Social Media



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Finfluencer-Boom
Der Finfluencer-Boom korreliert mit dem Wachstum der Aktionärszahlen in der jungen Generation. Viele groß...

Likes bringen Follower
Die Zahl der 'Likes', die ein Content-Ersteller in den sozialen Medien erhält, ist entscheidend für die E...

Memes und Fails
Wenn Fails zu Memes werden, dann waren sie besonders gut. Hier ist eine Sammlung von extrem viral gegange...

App-Markt bricht ein
Rund 2,2 Mrd. Euro werden 2023 mit Apps für Smartphones und Tablets umgesetzt - ein Rückgang um 20 Prozen...

Social und Charakter
Die Social-Media-Nutzung ist nicht nur von der Persönlichkeit des Users, sondern auch von dessen Verhalte...

Mehr Creator auf Facebook
Von 660 befragten US-Creators bekannten sich 28 Prozent (30 Prozent im Vorjahr) zu TikTok. Instagram fiel...

Orte, an denen gepostet wird
Bahnhöfe sind bevorzugte Orte zum Absetzen wütender Beiträge im Social Web, wie Forscher des Kyoto Instit...

Tiktok ist kein guter Arzt
Der 1,7 Bio. Dollar (rund 1,6 Bio. Euro) schwere US-Haushaltsentwurf, der derzeit verhandelt wird, um ein...

Parasoziale Interaktion
Eine parasoziale Interaktion beschreibt eine einseitige Beziehung, bei der eine Person eine emotionale Bi...

Nacktes Selbstbewusstsein
Ein geringes Selbstwertgefühl ist ein wesentlich Grund für das Posten körperenthüllende Online-Beiträge, ...

Wenig Vertrauen in US-Medien
US-Bürger haben im Vergleich zu anderen Ländern am wenigsten Vertrauen in die Medien und dort verbreitete...

Ungesunde Prominenz
Influencer fördern das ungesunde Ernährungsverhalten von Kindern und Jugendlichen. Das behauptet eine Stu...

Schnelles Geld für Generation Z
Investoren der Generation Z (Jahrgänge 1997 bis 2012) wagen höhere Risiken und nehmen aus Sicht von Anlag...

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple